D2 - Systeme (Montage unter Deck)

Unauffällig / leichtgängig / robust

Anwendungsbereich

Die Reffsysteme mit Decksdurchführung DS werden in der manuellen Ausführung bei Schiffen von 35 - 50 Fuß und in der elektrischen und hydraulischen Variante bei Schiffen bis zu 100 Fuß eingesetzt. Das Vorstag steht fest. Die Vorstagskräfte werden vom Mastbeschlag direkt zum Pütting übertragen. Das Profil dreht sich beim Reffvorgang um das Vorstag. Alle an Deck sichtbaren Komponenten sind besonders kompakt und elegant geformt ausgeführt. Alle Edelstahl Sichtflächen sind poliert. Auf Kunststoff wird weitestgehend verzichtet! Die Decksdurchführung bietet für den Einbau einen Fluchtungsausgleich von +/- 5°. Der Vorstagsanschluss inklusive Rohrkupplung und Profil ermöglichen während des Segelns einen Winkelausgleich von +/- 10° (Ausgleich eines veränderlichen Mastfalls und Durchhang des Vorstags). Der integrierte Halswirbel ermöglicht ein tiefstmögliches Anschlagen des Segelhalses über Deck. Während des Segelns richtet sich der Segelhals optimal entsprechend der Segelstellung aus. Über den Freilauf der Antriebskupplung kann sich zudem das Vorstagsprofil entsprechend der Segelstellung frei ausrichten. Das Vorstag kann direkt oder über einen Wantenspanner befestigt werden (kurze oder lange Rohrkupplung). Der in der Rohrkupplung vollständig integrierte Wantenspanner erleichtert das Aufriggen und die Justage des Mastfalls.

Vorteileƒƒ

  • Das Erscheinungsbild klassischer Yachten bleibt weitgehend erhalten (schlankes Edelstahldesign)
  • Tiefstmöglicher Anschlagpunkt des Segelhalses (am Halswirbel)
  • Zugkräfte des Vorstages wirken nicht auf die Lager (werden über die Achse direkt zum Pütting übertragen)
  • Decksdurchführung mit Kalotte gleicht Fluchtungsfehler beim Einbau aus
  • Vorstagsanschluss winkelbeweglich durch Kugelterminal
  • Integrierter Halswirbel
  • Umrüstbar auf Elektro-/ Hydraulikantrieb

Aufbau D2 - Systeme (Montage auf Deck)


Baugrößen / Varianten / Preise / Dokumente

Max.
Vorstag  ø
Rod 
(dash) 
Max. 
Vorstag  ø
Draht
(mm)
Max.
Vorstagslänge

(m)
BedienungAnschluss-
system / Profiltyp
KonfigurationSystem-
Ansicht

(PDF)
Preis 
Basis-Set

(PDF)
Montage-
Anleitung

(PDF)
-12 (7,1)713Trommel Roller
Endlosleinen Roller
5/8" / BAIID2-21x-4
-17 (8,4)818Trommel Roller
Endlosleinen Roller
5/8" / R20D2-21x-5
-22 (9,5)1018Trommel Roller
Endlosleinen Roller
3/4" / R20D2-21x-5

Katalog und Leitfaden - Rollfock- und Rollreffsysteme

Weiterführende Informationen finden Sie schnell und einfach in unserem Hauptkatalog Rollen & Reffen >> (PDF 5,6 MB)