Rollsysteme für Stagreitersegel

Rollen von Stagreiter-Segeln

Als anspruchsvoller Segler legen Sie Wert auf ein perfekt stehendes Segel. Das bedeutet, dass Sie immer auf das Reffen verzichten und stattdessen ein kleineres Vorsegel setzen. Wenn das auf Sie zutrifft, erlauben wir uns, an dieser Stelle unser bewährtes Rollsystem für Stagreiter-Segel vorzustellen.

Perfekt stehende Segel rollen für Jollen und Yachten

Mit BARTELS rollen anspruchsvolle Segler Fock und Genua auf wendigen Jollen und großen Yachten. Denn mit unserem System rollen Sie klassische Stagreiter Segel auf einem Drahtvorstag, ohne auf das perfekt stehende Segel zu verzichten.

Rollen von Stagreiter-Segeln: komfortabel und sicher

Die Vorteile liegen auf der Hand. Sicheres Ein- und Ausrollen des Vorsegels mit Bedienung aus dem Cockpit. Der Segelwechsel bleibt durch den Erhalt der Stagreiter komfortabel und sicher.
Einfache Nachrüstung wenn noch keine Rollanlage vorhanden ist. Das bestehende Vorstag kann meist weiterverwendet werden und die Segel müssen meist nur minimal in der Länge angepasst werden. Speziell auf klassichen Yachten wird es geschätzt das klassische Erscheinungsbild der Yacht erhalten zu können ohne auf den Komfort eines rollbaren Segels zu verzichten.

Stagsegel / Stagreiter-Segel bis 20 m Vorstagslänge rollen

Das beherrschen nur wir. Oder anders gesagt, es ist eines unserer Alleinstellungsmerkmale. Wir rollen Stagsegel bis zu 20 m Vorstagslänge sicher und zuverlässig. Bei Vorstagslängen ab 8 m arbeiten wir mit einem Kuppelfallschlitten, der auch den Segelkopf zusammen mit dem Hals einrollt und ein Aufwehen des Segelkopfes auch bei starkem Wind verhindert.

Verzichten Sie nicht auf ein perfekt stehendes Segel

Mit unserem System zum Rollen von Stagreiter-Segeln beherrschen wir Vorstaglängen von 5 bis 25 Metern. Damit können Sie wendige Jollen und große Yachten mit einer rollbaren Fock oder Genua fahren. Wir realisieren das mit 4-12 mm Vorstagdraht. Sie können unser System übrigens auch als Klüverstag oder Kutterstag segeln. Und wir wären nicht BARTELS, wenn wir Ihnen nicht auch Sondervarianten zum Kauf anbieten würden. Verzichten Sie nicht auf ein perfekt stehendes Segel.


B1-11x-x

> Fall parallel dem Vorstag
> Ohne Fallschlitten
> Montage auf Deck

Cx-11x-x

> Fall im Mast
> Mit Fallschlitten
> Montage auf Deck

Cx-11x-x (DD)

> Fall im Mast
> Mit Fallschlitten
> Montage unter Deck

Cx-11x-x (DK)

> Fall im Mast
> Mit Fallschlitten
> Montage unter Deck


Katalog und Leitfaden - Rollfock- und Rollreffsysteme

Weiterführende Informationen finden Sie schnell und einfach in unserem Hauptkatalog Rollen & Reffen >> (PDF 5,6 MB)